Gewährleistung

Gewährleistung 2017-07-27T14:58:02+00:00

Gewährleistung

Bei Kaufverträgen über gebrauchte lmmobilien besteht in der Regel keine Gewährleistung für den Zustand der erworbenen lmmobilie. Gebrauchte lmmobilien werden also regelmäßig unter Ausschluss von Gewährleistung – wie gesehen – verkauft. Aus diesem Grund sollte der Käufer eine lmmobilie vor dem Abschluss des notariellen Kaufvertrages die zu erwerbende lmmobilie möglichst genau prüfen bzw. prüfen lassen hinsichtlich der Bausubstanz. Falls sogenannte versteckte Mängel an der zu erwerbenden lmmobilie bestehen, muss der Verkäufer diese offenlegen. Typische versteckte Mängel sind auf dem ersten Blick nicht zu erkennende Feuchtigkeitsmängel, Holzbockbefall des Dachstuhls oder Schimmelbefall oder marode Leitungen. Derartige Mängel muss der Verkäufer dem Käufer gegenüber offenlegen. Häufig hat allerdings der Verkäufer selbst von solchen versteckten Mängeln keine Kenntnis. Eine Haftung des Verkäufers nach Abschluss eines Kaufvertrages für versteckte Mängel besteht nur, wenn der Verkäufer den versteckten Mangel auch kannte und der Käufer dies beweisen kann. Beim Kauf einer relativ neuen lmmobilie besteht nach dem Gesetz eine 5 jährige Gewährleitung für den Zustand der lmmobilie. Vor dem Abschluss eines notariellen Kaufvertrages sollte geprüft werden, ob für die zu verkaufende lmmobilie eine Baugenehmigung erteilt wurde.

 

Hier finden Sie unseren Fragenbogen zum Immobilienkauf.
Link: Online Ausfühlen
Link: Download PDF

User-agent: * Disallow: /wp-admin/ Allow: /wp-admin/admin-ajax.php